COACHES

T.Raumschmiere


DJ, Producer

T.Raumschmiere aka Marco Haas ist ein Musiker, Producer und Gründer des Labels „Shitkatapult"
Verwurzelt im Punk / Hardcore Bereich, sind T.Raumschmiere’s Produktionen oft dunkel, rotzig und voller Energie. Das Spektrum seiner Musik umspannt Rave, Techno, Rock, Punk bis hin zum Ambient - und stellt sowohl live als auch auf Platte so manch anderen Act in den Schatten. Mit „Monstertruckdriver“ erschien 2003 ein weltweiter Hit, der bisher in Punkto Energie wohl noch von keinem anderen Stück elektronischer Musik übertroffen wurde.
Seine verschieden klingenden Alben und 12“es sind auf Shitkatapult, Hefty Records, Mute Records und anderen erschienen - im Mai 2017 erscheint T.Raumschmiere’s 8. Album „Heimat“ auf dem Kölner KOMPAKT Label und man darf gespannt sein.

Marco’s Workflow ist so unsymmetrisch wie seine Musik, selbst seine Produktionen im Studio sind eher Performance als Tüftelei. Diese Arbeitsweise ist inspirierend - für Marco selbst als auch für andere Musiker_innen, mit denen er bereits gemeinsam produziert hat- wie Dieter Meier von Yello, Andreas Dorau, Fraktus, Ofrin oder Barbara Morgenstern. Auch mittels einer Reihe von Konzerten mit dem Ausnahme-Jazz/Noize- Gitarristen Caspar Brötzmann (eine gemeinsame 10“ erscheint im April 2017 auf Shitkatapult) spielte sich T.Raumschmiere an immer neuen Grenzen. Auch als Remixer wird er geschätzt und hat hier schon u.a. Releases mit Dave Gahan, Goldfrapp, 2raumwohnung u.v.m. beizusteuern.

In Marco’s Kursen und Workshops geht es daher auch vor allem darum, mit klassischen Workflows zu brechen, die Berechenbarkeit elektronischer Musik zu durchbrechen und somit aus der Masse an Produktionen herauszustechen. Oder wie Marco es mit seinen eigenen Worten sagt, „geile Musik mit rudimentären Mitteln“ zu machen.